Die Bitcoin-Preise mögen weit unter dem diesjährigen Höchststand liegen, aber die institutionellen Investitionen zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung. Futures-Kontrakte unterscheiden sich natürlich ein wenig vom Kauf und Halten von BTC, aber Bakkt bricht mit seinen Produkten immer wieder die Rekorde.

Großer Bitcoin Futures Bitcoin Revival Tag für Bakkt

Von einem langsamen Start Bitcoin Revival an wächst die Dynamik für Bakkt physisch abgewickelte Bitcoin-Futures stetig. Neue Rekorde beim Handelsvolumen werden aufgestellt, zuletzt gestern mit 4.443 Kontrakten, so das Unternehmen.

Die im Besitz der Intercontinental Exchange befindliche Firma fügte hinzu, dass sie im Vorfeld der Einführung von Bitcoin-Optionskontrakten am 9. Dezember eine steigende Dynamik verzeichnete. Der Unterschied zu Optionen besteht darin, dass der Anleger den Vermögenswert nach Ablauf des Vertrages nicht verkaufen muss. Futures sind fixiert, während Optionen flexibler sind.

Der neueste Bakkt-Bot-Post vor ein paar Stunden deutete an, dass heute noch größere Zahlen zu sehen sind.

Bitcoin Revival Pokertisch

Händler und Analyst Alex Krüger bemerkte, dass das Volumen bullish ist, ebenso wie die Anzahl der Bitcoins, die physisch geliefert werden.

Er beobachtete, dass die täglich abgerechneten Verträge ein Volumen von Null haben;

Krüger fügte hinzu, dass er nicht überrascht wäre, wenn im Dezember volle 100 BTC geliefert würden. Physisch abgerechnete Verträge sind gut für die Bitcoin-Märkte, aber Bakkt hat auch ein bar abgerechnetes Produkt im Werk, was für den Raum nicht so positiv ist.

Barausgleichsverträge in Singapur

Abgesehen von den üblichen Twitter-Betrügereien gab es eine Reihe von Reaktionen auf diese bar abgerechneten Bitcoin-Verträge und die Sorge scheint zu wachsen. Die Situation ist ähnlich wie bei Krypto-Börsen, obwohl Händler Fiat einzahlen, Bitcoin kaufen und verkaufen, hoffentlich mit Gewinn, und es wieder in Fiat verwandeln.

Die neuen Barzahlungsverträge werden in Singapur angeboten. Letzte Woche erklärte Lucas Schmeddes, Präsident und COO von ICE Futures und Clear Singapore;

Es wird nicht notwendig sein, BTC durch bar abgerechnete Verträge zu halten, obwohl Bakkt Krypto-Custody für diejenigen anbietet, die für eine Weile gerne jagen. In Anbetracht der aktuellen Preise kann es im Moment einige geben, die diese Option nutzen.